Wildnisgruppe für Kinder  

Im Wald gibt es jede Menge zu entdecken: Tiere, Bäume, Pflanzen. Ihr erforscht das Leben der „Waldbewohner“, löst Rätsel, findet Spuren, hört Geschichten, löst Aufgaben, macht Spiele, beobachtet und experimentiert.

Ihr lernt, Feuer zu machen – auch ohne Streichhölzer, kocht am Feuer, schnitzt und flechtet euer eigenes Geschirr, lernt das Schleichen, wie man sich tarnt und im Wald orientiert.

Ihr baut eine Laubhütte – vielleicht habt ihr mal den Wunsch dort zu übernachten?

Zu jeder Jahreszeit gibt es Vieles zu entdecken und zu erforschen. Wir sind immer draußen und wenn es kalt wird, wärmt uns das Feuer.

Ihr erlebt Abenteuer, lernt in und über die Natur und lernt, euch ohne viel Hilfsmittel in der Wildnis wohl zu fühlen.

 

Zu jedem Treffen gibt es ein “Thema“ und Angebote. Besonders wichtig ist uns die Möglichkeit, freie Zeit selbst zu gestalten, damit eigene Themen erarbeitet, gestaltet und die Neugier gestillt werden kann – wir unterstützen und begleiten.


Neben dem Ziel Wissen über die Natur zu vermitteln wird die Wahrnehmung entwickelt, Körpermotorik und Feinmotorik geschult, Aufmerksamkeit, Konzentration und Ausdauer gesteigert, Sozialverhalten und Sozialkompetenz in der Gruppe gefördert. Die Natur-und Wildnispädagogik verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, Achtung und Respekt gegenüber der Natur, Tieren und anderen Menschen wird gelernt, Zusammenhänge verstanden.  


45 12 16-2

Gruppe 1


Termin

Freitag, 14.00 - 16.00 Uhr

Alter

ab 5 Jahre bis ca. 7 Jahre

Ort

Bad Karlshafen/Helmarshausen im Wald am Wechselbergparkplatz

Kosten

30 € pro Monat, einmal Zahlungspause in den Sommerferien



Gruppe 2


Termin

Freitag, 16.00 - 18.30 Uhr

Alter

ab 8 Jahre

Ort

Bad Karlshafen/ Helmarshausen im Wald am Wechselbergparkplatz

Kosten

38€ pro Monat,  einmal Zahlungspause in den Sommerferien


Wildnisgruppe für Erwachsene

33 Wir lernen Rituale und handwerkliche Fähigkeiten der indigenen Völker, wie räuchern, Schnüre und Körbe flechten, schnitzen, Laubhütte bauen, übernachten im Wald? ….. Beim Kochen über dem Lagerfeuer, bestimmen von Pflanzen, Bäumen und Tieren üben wir uns in Aufmerksamkeit und Achtsamkeit und schulen unsere Wahrnehmung. Dies setzt Glückshormone frei und entspannt uns. Im Wald lernen wir uns zu orientieren, gehen andere Wege, suchen und finden unseren eigenen Sitzplatz, lesen Spuren und sind kreativ. Die Natur bietet uns alles, um entspannt und glücklich zu sein. Es entsteht eine neue Verbundenheit zur Natur und zu sich selbst, dadurch können innere Prozesse entwickelt werden und Neues kann entstehen.


Termin

2 x im Monat, je 2,5 Std.    10er Karte / 150 €

Ort

In den umliegenden Wäldern.

  • AGB
  • Impressum
  • Newsletter verwalten